Unsere Mantrailing-Gruppe
besteht seit September 2015
als Sportsparte des
1.Polizeihundsportvereins
Laatzen e.V
.

Unser Verein ist Mitglied im
Deutschen Verband der
Gebrauchshundsportvereine
(DVG)
.

Trainer und Methoden
Unsere relativ große Gruppe wird von ehrenamtlichen Trainern und Hilfstrainern geleitet. Hauptverantwortliche sind die Mantrailing-Trainerin und Ausbildungswartin unseres Vereins Raphaela Kalus und Mantrail-Trainerin Ulrike Basse. Gisa Kahle-Anders ist derzeit als Hilfstrainerin tätig.

Grundlagen und Basiswissen haben wir uns mit Unterstützung von Mantrailing-Trainer Michael Kohlstedde erarbeitet. Darüber hinaus nutzen wir immer auch unsere eigenen Erfahrungen und Ideen, um für jedes Mensch-Hund-Team den passenden "Stil" zu entwickeln.





Supervision & Fortbildung
Zur Supervision buchen wir von Zeit zu Zeit Seminare für die gesamte Gruppe bei auswärtigen Mantrail-Trainern. Zur Selbstkontrolle und um ihren Wissensstand stets auf dem neuesten Stand zu halten, nehmen unsere Trainer z.T. regelmäßig am Training von erfahrenen Trainern außerhalb des Vereins teil.

Für die Zukunft planen wir, in unserem Verein auch Mantrailing-Prüfungen nach der DVG-Prüfungsordnung auszurichten.

Der Wunsch an Prüfungen teilzunehmen, ist für die Mitglieder unserer Gruppe jedoch keineswegs Voraussetzung. In erster Linie wollen wir Freude an der Arbeit mit unseren Hunden haben und diese artgerecht beschäftigen.


Teamarbeit ist wichtig
Wir schätzen in unserer Gruppe eine offene, freundliche und respektvolle Atmosphäre. Mantrailing ist letztendlich Teamarbeit. Deshalb ist eine enge Zusammenarbeit aller Teilnehmer auch im Training unabdingbar.


Impressum / Datenschutz






Unsere Mantrailing-Gruppe besteht seit September 2015 als Sportsparte des 1. Polizeihundsportvereins Laatzen e.V., Unser Verein ist Mitglied im Deutschen Verband der Gebrauchshundsportvereine (DVG).


1. PHV Laatzen Logo


Trainer und Methoden Unsere relativ große Gruppe wird von ehrenamtlichen Trainern und Hilfstrainern geleitet. Hauptverantwortliche sind die Mantrailing-Trainerin und Ausbildungswartin unseres Vereins Raphaela Kalus und Mantrail-Trainerin Ulrike Basse. Gisa Kahle-Anders ist derzeit als Hilfstrainerin tätig.

Grundlagen und Basiswissen haben wir uns mit Unterstützung von Mantrailing-Trainer Michael Kohlstedde erarbeitet. Darüber hinaus nutzen wir immer auch unsere eigenen Erfahrungen und Ideen, um für jedes Mensch-Hund-Team den passenden "Stil" zu entwickeln.





Supervision und Fortbildung Zur Supervision buchen wir von Zeit zu Zeit Seminare für die gesamte Gruppe bei auswärtigen Mantrail-Trainern. Zur Selbstkontrolle und um ihren Wissensstand stets auf dem neuesten Stand zu halten, nehmen unsere Trainer z.T. regelmäßig am Training von erfahrenen Trainern außerhalb des Vereins teil.

Für die Zukunft planen wir, in unserem Verein auch Mantrailing-Prüfungen nach der DVG-Prüfungsordnung auszurichten.

Der Wunsch an Prüfungen teilzunehmen, ist für die Mitglieder unserer Gruppe jedoch keineswegs Voraussetzung. In erster Linie wollen wir Freude an der Arbeit mit unseren Hunden haben und diese artgerecht beschäftigen.


Teamarbeit ist wichtig Wir schätzen in unserer Gruppe eine offene, freundliche und respektvolle Atmosphäre. Mantrailing ist letztendlich Teamarbeit. Deshalb ist eine enge Zusammenarbeit aller Teilnehmer auch im Training unabdingbar.








Tel. 05101 - 4332

mail@weitblickfang.de

Login


PHV Laatzen Mantrailing
PHV Laatzen Mantrailing
1. PHV Laatzen Logo
1. PHV Laatzen Logo



Unsere Mantrailing-Gruppe besteht seit September 2015 als Sportsparte des 1. Polizeihundsportvereins Laatzen e.V., Unser Verein ist Mitglied im Deutschen Verband der Gebrauchshundsportvereine (DVG).

Trainer und Methoden Unsere relativ große Gruppe wird von ehrenamtlichen Trainern und Hilfstrainern geleitet. Hauptverantwortliche sind die Mantrailing-Trainerin und Ausbildungswartin unseres Vereins Raphaela Kalus und Mantrail-Trainerin Ulrike Basse. Gisa Kahle-Anders ist derzeit als Hilfstrainerin tätig.

Grundlagen und Basiswissen haben wir uns mit Unterstützung von Mantrailing-Trainer Michael Kohlstedde erarbeitet. Darüber hinaus nutzen wir immer auch unsere eigenen Erfahrungen und Ideen, um für jedes Mensch-Hund-Team den passenden "Stil" zu entwickeln.





Supervision und Fortbildung Zur Supervision buchen wir von Zeit zu Zeit Seminare für die gesamte Gruppe bei auswärtigen Mantrail-Trainern. Zur Selbstkontrolle und um ihren Wissensstand stets auf dem neuesten Stand zu halten, nehmen unsere Trainer z.T. regelmäßig am Training von erfahrenen Trainern außerhalb des Vereins teil.

Für die Zukunft planen wir, in unserem Verein auch Mantrailing-Prüfungen nach der DVG-Prüfungsordnung auszurichten.

Der Wunsch an Prüfungen teilzunehmen, ist für die Mitglieder unserer Gruppe jedoch keineswegs Voraussetzung. In erster Linie wollen wir Freude an der Arbeit mit unseren Hunden haben und diese artgerecht beschäftigen.



Mantrailing ist
Teamarbeit



Teamarbeit ist wichtig Wir schätzen in unserer Gruppe eine offene, freundliche und respektvolle Atmosphäre. Mantrailing ist letztendlich Teamarbeit. Deshalb ist eine enge Zusammenarbeit aller Teilnehmer auch im Training unabdingbar.





Impressum / Datenschutz
Login